wortanzahl-rankingfaktor
Ist die Wortanzahl nun ein Ranking-Faktor – oder nicht?

Google betonte in der Vergangenheit immer wieder, dass der “word count”, also die verwendete Wortanzahl in den Inhalten einer URL, weder ein Ranking-Faktor noch ein Qualitätsindikator für Webseiten ist. Manchmal kann also weniger mehr sein! Auch kurze Inhalte können laut Google gute Rankings erzielen. Im Fokus steht immer die Frage: was erwartet der Nutzer als Antwort auf seine Suchanfrage?

Das Thema optimale Wortanzahl bzw. Umfang von Inhalten ist aber nach wie vor ein viel diskutiertes Thema unter Webmastern. Noch immer wird Google mit vielen Fragen diesbezüglich konfrontiert, so erst kürzlich wieder in zahlreichen Tweets an John Mueller.

Hier einige interessante Einblicke in die aktuelle Twitter-Diskussion:

Zusammengefasst: Johns klare Antwort ist NEIN. Zumindest “eigentlich”! Denn ob die Anzahl der Worte eine Webseite besser ranken lässt, ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig:

  • Thema
  • Suchintention
  • Wettbewerb

Webmaster sollten sich deshalb an den genannten 3 Punkten orientieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Google Chrome: URLs werden in Zukunft gekürzt

Google startet mal wieder einen Angriff auf die URL-Leiste. Der Browser Chrome 85 versteckt vollständige URLs – nur der Domain-Name bleibt bestehen. Was genau die Intention von Google ist bleibt offen. Nach eigenen Aussagen seien ungekürzte URLs für viele User “zu kompliziert”.

LinkedIn schmeißt sich selbst aus dem Google-Index

Wer gestern mit der Site-Abfrage und der Domain www.linkedin.com herumgespielt hat, konnte und wollte seinen Augen nicht trauen: alle Inhalte von www.linkedin.com waren komplett aus dem Index verschwunden.

Externe Trafficschätzung ist jetzt auch mit SISTRIX möglich

Das SEO-Monitoring Tool SISTRX erweitert wieder einmal die Funktionen ihrer Toolbox. Neuestes Beta-Features ist die Trafficschätzung und Klickverteilung. Für eine externe Analyse von Wettbewerbern bietet die Toolbox nun noch mehr hilfreiche Daten für Webmaster und SEOs.

Google kündigt Start des SEO-Podcasts “Search Off the Record” an

Einblick hinter die Kulissen der Google-Suche soll bald der neue SEO-Podcast “Search Off the Record” geben – Hintergrundinformationen, wichtige Hinweise und mehr – direkt aus dem Hause Google.