seo day 2020 in köln findet statt
Es ist raus: der SEO-DAY 2020 in Köln findet tatsächlich auch als Offline-Event statt! Natürlich unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzeptes. So nah wie auf diesem Schnappschuss aus dem letzten Jahr werden sich die SEOs dieses Jahr also nicht kommen…Bildquelle: seo-day.de

Den SEO-DAY 2020 aus Sicherheitsgründen absagen oder nicht? Vor dieser schwierigen Entscheidung standen Fabian Rossbacher und sein Team in den vergangenen Monaten. Nachdem aber zusammen mit dem Veranstalter ein überzeugendes Hygienekonzept entwickelt werden konnte, lautet nun die frohe Botschaft:

DER SEO-DAY 2020 FINDET STATT !

via GIPHY

Regelungen für das Offline-Event

Um die den SEO-DAY erfolgreich und sicher über die Bühne bringen zu können, stellt das Team folgende 5 Regeln vor, die während der Konferenz gelten.

  • Feste Sitzplätze
  • Maximale Teilnehmerzahl von 350
  • Verpflegung an den Tischen
  • Sicherheitsabstände
  • Keine Disko

Feste Sitzplätze

Das Hygienekonzept des SEO-DAYs schreibt eine feste Sitzplatzvergabe vor. Diese Vergabe erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Die Veranstalter sind offen für nachträgliche Änderungen vor Ort und es wird darauf geachtet, dass von jedem Platz aus gute Sicht und Ton garantiert sind.

Teilnehmerbeschränkung auf 350

Da der Veranstaltungs-Raum eigentlich für insgesamt 1000 Leute ausgelegt ist, wird durch die Beschränkung auf 350 Teilnehmer ausreichend Platz garantiert – so können Abstände untereinander eingehalten werden.

Verpflegung am Tisch

Getränke und Speisen werden auf dem SEO-DAY 2020 serviert – Buffets wird es keine geben, um Menschenansammlungen zu verhindern.

Sicherheitsabstand und Maske

Sicherheitsabstände müssen überall eingehalten werden, Mundschutzmasken dürfen nur im Außenbereich und am eigenen Sitzplatz abgelegt werden. Wichtig: Händeschütteln ist verboten.

“Damit das Networking aber nicht zu kurz kommt und man sich trotz Maske erkennt, werden wir Masken mit Euren Domain-Namen verteilen.”

Fabian Rossbacher, SEO-DAY

Dinner & Wein statt Disko

Das typische Networking-Event des SEO-DAYs kann dieses Jahr nicht wie sonst in einer Disko veranstaltet werden. Alternativ wird es ein Dinner mit freier Platzwahl geben für max. 80 Personen. Enden wird das Event um Mitternacht.

Das ist 2020 Neu

  • Eine Offline-Stage & 2 virtuelle Online-Only-Stages
  • Kein Streaming der Offline-Vorträge
  • Virtuelle Online-Vorträge + Live-Chat mit Referenten
  • kostenlose Aufzeichnungen der Offline-Vorträge für alle Teilnehmer
  • kostenfreie Aufzeichnungen der Vorträge aus den Jahren 2018 und 2019 für alle Teilnehmer
  • kein ExpertDay
  • Expert-Workshops mit Bastian Grimm und Stephan Czysch am 6.11.2020
  • kein SEO-Contest
  • keine SEO-Kickerweltmeisterschaft

Alle Infos und Tickets für den SEO-DAY 2020 unter https://www.seo-day.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

LinkedIn schmeißt sich selbst aus dem Google-Index

Wer gestern mit der Site-Abfrage und der Domain www.linkedin.com herumgespielt hat, konnte und wollte seinen Augen nicht trauen: alle Inhalte von www.linkedin.com waren komplett aus dem Index verschwunden.

Externe Trafficschätzung ist jetzt auch mit SISTRIX möglich

Das SEO-Monitoring Tool SISTRX erweitert wieder einmal die Funktionen ihrer Toolbox. Neuestes Beta-Features ist die Trafficschätzung und Klickverteilung. Für eine externe Analyse von Wettbewerbern bietet die Toolbox nun noch mehr hilfreiche Daten für Webmaster und SEOs.

Google kündigt Start des SEO-Podcasts “Search Off the Record” an

Einblick hinter die Kulissen der Google-Suche soll bald der neue SEO-Podcast “Search Off the Record” geben – Hintergrundinformationen, wichtige Hinweise und mehr – direkt aus dem Hause Google.

Bug bei Google: Massives Update war nur eine Panne

Entwarnung für alle Webmaster, denen in den letzten 2 Tagen massive Rankingveränderungen aufgefallen sind. Das Update war nur eine “Panne” von Google. Der Bug ist mittlerweile wieder behoben.