Google AdWords führt 2 Faktor Authentifizierung ein (Bildnachweis: istockphoto, Chainarong Prasertthai)
Neue Sicherheitsmaßnahmen: Google AdWords führt 2 Faktor Authentifizierung ein (Bildnachweis: istockphoto, Chainarong Prasertthai)

Sicherheit geht vor: Nutzer von Google AdWords müssen seit heute die neue 2-Faktor-Authentifizierung mandatorisch einrichten und nutzen. Damit sollen die AdWords-Accounts noch besser vor Fremdzugriffen geschützt werden.

Die Einrichtung ist relativ einfach: der Nutzer lässt sich von Google einen Code per SMS (wahlweise per Telefonanruf) aufs Handy schicken und bestätigt diesen im Anschluss. Sobald das erledigt ist, wird bei jedem Login durch nicht berechtigte Devices ein Sicherheits-PIN an die hinterlegte Mobilfunknummer geschickt.

Sollte der Angreifer also das AdWords-Passwort wissen, kann er sich nicht mehr ohne zusätzliche Authentifizierung einloggen.

Mehr Information dazu gibt es auf der offiziellen Google Webseite:
https://support.google.com/google-ads/answer/2375456?hl=de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Google Chrome: URLs werden in Zukunft gekürzt

Google startet mal wieder einen Angriff auf die URL-Leiste. Der Browser Chrome 85 versteckt vollständige URLs – nur der Domain-Name bleibt bestehen. Was genau die Intention von Google ist bleibt offen. Nach eigenen Aussagen seien ungekürzte URLs für viele User “zu kompliziert”.

Google Rankingfaktoren 2021 – diesen Fokus müssen Unternehmen jetzt setzen

Nichts ist so stetig wie die Veränderung. Wie verändern die Core Web Vitals und E-A-T die Rankings bei Google? Und was wird aus AMP, wenn ab 2021 auch Nicht-AMP-Seiten als Top Stories bei Google angezeigt werden? SEO-Experte Aleh Barysevich hat bei searchenginewatch.com seine Einschätzung dazu veröffentlicht. Wir fassen zusammen, packen unsere Expertise dazu und geben einen Ausblick auf 2021. Dem CLS – Cumulative Layout Shift (einer der 3 Core Web Vitals) – und E-A-T schenken wir dabei besondere Beachtung.

Google Core Update Dezember 2020: Gewinner & Verlierer

Am 03. Dezember war es so weit: ein neues Google Core Update wurde ausgerollt! Es lassen sich bereits Auswirkungen der jüngsten Aktualisierungen beobachten. Lily Ray von Path interactive hat nun einige Daten für die USA analysiert und zusammengetragen.

iContact übernimmt MOZ – Marktkonsolidierung schreitet voran.

Der Online Marketing Markt befindet sich auch 2021 in einem Stadium der Konsolidierung: der eMail-Marketing-Riese iContact hat nun den SEO-Spezialisten und Toolanbieter MOZ übernommen.