Wer sind die Nutzer von TikTok?
Wer sind die Nutzer von TikTok? Bildquelle: Foto von Andrea Piacquadio von Pexels

Stellt TikTok die richtige Plattform für den eigenen Social Media Auftritt dar? Lohnen sich Marketing-Bemühungen in diese Richtung?

Investieren in das neue Kurz-Video-Format: Ja oder Nein?

TikTok: um was geht´s?

TikTok ist eine App für iOS und Android, die zum Erstellen und Austauschen kurzer Videos verwendet werden kann. TikTok wurde im September 2016 in China unter dem Namen Douyin eingeführt. Im folgenden Jahr wurde die App von ByteDance für Märkte außerhalb Chinas eingeführt.

TikToks Anzahl an aktiven Nutzern steigt permanent. Laut prioridata.com nutzten im April diesen Jahres 178,5 Millionen Android-Nutzer weltweit die App. Hinzu kamen über 53 Millionen iOS-Nutzer, die TikTok aktiv nutzten. Der Aufwärts-Trend ist deutlich erkennbar.

178,5 Millionen aktive TikTok-Nutzer mit Android-Geräten weltweit im April 2020
53,11 Millionen aktive TikTok-Nutzer mit iOS-Geräten weltweit im April 2020

TikTok: lohnt sich das?

Es gibt verschiedene Fragestellungen rund um die Plattform TikTok, angefangen von der Funktionsweise, über die Eigentumsverhältnisse, bis hin zur Frage, ob es sich nur um einen kurzfristigen Hype handelt. Die Antworten auf jede dieser Fragen sind nicht endgültig geklärt und hängen weitgehend von der eigenen Wahrnehmung und Meinung ab.

Erwägen Unternehmen im Rahmen ihres digitalen Marketingansatzes den Einsatz von TikTok, sollten sie sich über folgende Fragen Gedanken machen: Sind unsere Zielgruppen auf der Plattform aktiv und stimmt unsere Markenbotschaft mit dem überein, was in der App angeboten wird?

TikTok stellt seine User vor

Um die Beantwortung dieser Fragen zu erleichtern, hat TikTok kürzlich Einblicke darüber gegeben, welche Art von User die Plattform regelmäßig nutzt. Nutzungstrends wurden veröffentlicht, damit Marken besser verstehen können, was funktioniert.

Die Hinweise sind etwas allgemein gehalten, sie bieten aber dennoch eine gewisse Orientierungshilfe für Unternehmen.

Hier die Infographiken von TikTok zur Beschreibung der User:

Quelle: https://www.facebook.com/292240361726748/posts/573350346949080

Schreibe einen Kommentar

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Clubhouse Invite – so bekommst Du eine Einladung für die neue App

Selten gab es in Deutschland eine Social Media Plattform, die derartig schnell wächst. Und das trotz künstlicher Verknappung der Registrierungsmöglichkeit, denn wer dabei sein möchte, der braucht nicht nur ein IOS Device (iPhone oder iPad), sondern einen Invite (engl. Einladung) für Clubhouse. Und genau diese Einladungen zu Clubhouse sind aktuell heiß begehrt.

Pinterest: Umsatzstarkes 1.Quartal

Pinterest hat sein neuestes Performance-Update für das 1. Quartal 2021 veröffentlicht: Die soziale Plattform verzeichnet einen stetigen Anstieg sowohl der Nutzerzahlen als auch des Umsatzes. Monatlich nutzen 478 Millionen Menschen Pinterest – an diese Zahl kommen selbst Twitter, LinkedIn und Reddit nicht heran.

Facebook kündigt Audio-Tools an

“Bringing Social Audio Experience to Facebook” – Das soziale Netzwerk hat sein brandneues Audio Format angekündigt. Das oft als Clubhouse-Kopie bezeichnete Tool bietet allerdings weit mehr Features als der Vorreiter. Monetarisierbare Live-Audio-Räume, spezielle KI-Tools und integrierte Podcasts bringen Social Audio zu Facebook.

YouTube: Plattform Nummer 1 für In-App-Käufe

In-App-Käufe auf YouTube gehen durch die Decke! Auf keiner anderen Plattform wird so viel Geld ausgegeben wie auf YouTube – nicht einmal auf Tinder. Ein aktueller Bericht über weltweite App-Ausgaben schreibt dem Video-Streaming-Dienst den höchsten Consumer Spend zu. Damit verdrängt YouTube die Dating-App Tinder vom 1. Platz.