Bezahlte Online Veranstaltungen auf Facebook
Bezahlte Online Veranstaltungen auf Facebook. Bild: Facebook

Bezahlte Online-Veranstaltungen

Wer bei Facebook Expertengespräche, Quizveranstaltungen, Podcast-Aufzeichnungen, Boxkämpfe, Kochkurse, Meet-and-Greets, Fitnesskurse oder weitere Dienstleistungen aller Art als Live-Video zur Verfügung stellt, kann dafür jetzt Gebühren verlangen:

Facebook Live Video gegen Gebühr
Facebook Live Video gegen Gebühr. Bild: Facebook

Im Creator Studio können Seitenbetreiber überprüfen, ob sie alle Vorraussetzungen erfüllen, um auf Facebook Geld zu verdienen.

Gebühren für die Seitenbetreiber

Um vorallem kleine Unternehmen zu unterstützen, verlangt Facebook für diese neue Leistung im ersten Jahr keine Gebühren von den Seitenbetreibern. Wenn Nutzer Online-Veranstaltungen über die iOS-App in Anspruch nehmen, fallen allerdings die 30 % “App Store-Steuer” von Apple an. Die Bitte von Facebook, die Gebühren zu senken bzw. zu erlassen hat Apple abgelehnt. Im Internet und auf Android in Ländern, in denen Facebook Pay verfügbar ist, behalten kleine Unternehmen 100% der Einnahmen, die sie durch bezahlte Online-Veranstaltungen erzielen.

Bezahlung von Online-Veranstaltungen.
Bezahlung von Online-Veranstaltungen. Bild: Facebook

Best Practices und Online-Schulungen

Facebook stellt Seitenbetreibern Best Practices für kostenpflichtige Online-Veranstaltungen, Tipps zur Erstellung von Online-Events und ein Online-Lernprogramm zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Facebook kündigt Audio-Tools an

“Bringing Social Audio Experience to Facebook” – Das soziale Netzwerk hat sein brandneues Audio Format angekündigt. Das oft als Clubhouse-Kopie bezeichnete Tool bietet allerdings weit mehr Features als der Vorreiter. Monetarisierbare Live-Audio-Räume, spezielle KI-Tools und integrierte Podcasts bringen Social Audio zu Facebook.

Neuer CMO bei Facebook: Alex Schultz wird Marketingchef

In der Marketing-Chefetage bei Facebook kündigt sich ein Wechsel an: Alex Schultz, seines Zeichens bereits seit 2007 Facebook Growth Manager wird die Position des Marketing-Verantwortlichen von Antonio Lucio übernehmen.

Facebook testet Ausschluss von Themen im News Feed zugunsten von Brand Safety

Schon länger äußern Werbetreibende Bedenken hinsichtlich der Markensicherheit auf Facebook. Der Konzern reagiert nun auf diese Bedenken: Facebook will dieses Jahr damit beginnen, testweise bestimmte Themen im News-Feed für Werbetreibende auszuschließen. Die neue Funktion soll Vermarktern ermöglichen, Einfluss auf die Platzierung ihrer Anzeigen zu nehmen. Sie können dann selbst entscheiden, ob ihre Anzeigen neben potenziell sensiblen Inhalten angezeigt werden dürfen oder nicht.

Facebook News startet ab Mai in Deutschland

Facebook kündigte an, den Bereich “Facebook News” ab Mai in Deutschland auszurollen – eine weitere Reaktion auf Streitigkeiten mit Nachrichtendiensten. In den USA wurde Facebook News bereits letztes Jahr eingeführt, Großbritannien folgte im Januar.