Facebook
Facebook erhält einen Newsbereich. Amerikanische Nutzer haben bereits Zugriff, in Deutschland steht das Update noch aus.

Es tut sich einiges bei Facebook. Neben der Einführung eines Knowledge-Graphs über die wir berichteten, enthält die Facebook-App in den USA seit dem 09.06.2020 einen neuen Newsbereich. Der Bereich soll demnächst ebenfalls in die Navigation der Desktop-Seite von Facebook aufgenommen werden.

Facebook News
Facebook News. Bild: © Facebook

Neben personalisierten Empfehlungen, gibt es auch die Kategorien Wirtschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Wissenschaft, Technik sowie Sport. Aktuelle Themen, zu denen viel berichtet wird, bekommen ebenfalls eigene Kategorien:

Foto: techcrunch.com

Beiträge können im News Tab nicht kommentiert werden. Man kann Artikel aber liken und teilen. Unerwünschte Artikel, Themen oder Publisher können ausgeschlossen werden.

Um in den Facebook News angezeigt zu werden, müssen sich Publisher wie gehabt registrieren und die Registrierungsrichtlinien erfüllen. Wie genau entschieden wird, was in den News angezeigt wird, hat Facebook nicht veröffentlicht.

Detaillierte Informationen hat Facebook im Beitrag über die Einführung von Facebook News im Oktober 2019 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Clubhouse Invite – so bekommst Du eine Einladung für die neue App

Selten gab es in Deutschland eine Social Media Plattform, die derartig schnell wächst. Und das trotz künstlicher Verknappung der Registrierungsmöglichkeit, denn wer dabei sein möchte, der braucht nicht nur ein IOS Device (iPhone oder iPad), sondern einen Invite (engl. Einladung) für Clubhouse. Und genau diese Einladungen zu Clubhouse sind aktuell heiß begehrt.

Pinterest: Umsatzstarkes 1.Quartal

Pinterest hat sein neuestes Performance-Update für das 1. Quartal 2021 veröffentlicht: Die soziale Plattform verzeichnet einen stetigen Anstieg sowohl der Nutzerzahlen als auch des Umsatzes. Monatlich nutzen 478 Millionen Menschen Pinterest – an diese Zahl kommen selbst Twitter, LinkedIn und Reddit nicht heran.

Facebook kündigt Audio-Tools an

“Bringing Social Audio Experience to Facebook” – Das soziale Netzwerk hat sein brandneues Audio Format angekündigt. Das oft als Clubhouse-Kopie bezeichnete Tool bietet allerdings weit mehr Features als der Vorreiter. Monetarisierbare Live-Audio-Räume, spezielle KI-Tools und integrierte Podcasts bringen Social Audio zu Facebook.

YouTube: Plattform Nummer 1 für In-App-Käufe

In-App-Käufe auf YouTube gehen durch die Decke! Auf keiner anderen Plattform wird so viel Geld ausgegeben wie auf YouTube – nicht einmal auf Tinder. Ein aktueller Bericht über weltweite App-Ausgaben schreibt dem Video-Streaming-Dienst den höchsten Consumer Spend zu. Damit verdrängt YouTube die Dating-App Tinder vom 1. Platz.