Verbessertes Filtern und Vergleichen in der Google Search Console
Durch verbesserte Filter- und Vergleichsmöglichkeiten sind die Leistungsberichte in der Google Search Console nun noch nützlicher.

Verbessertes Filtern und Vergleichen von Daten in den Leistungsberichten der GSC

Auf developers.google.com hat Google ein Verbessertes Filtern und Vergleichen von Daten in Leistungsberichten angekündigt. Ein Filter für reguläre Ausdrücke (Regex) und ein überarbeiteter Vergleichsmodus machen die Berichte in der Search Console noch nützlicher:

Wir haben jetzt mehr Möglichkeiten, den Performance-Bericht in der Google Search Console in Scheiben und Würfel zu schneiden. Durch die Regex-Unterstützung und die Verbesserungen bei der Datenfilterung im Vergleichsbericht können Sie jetzt noch tiefer in Ihre organischen Traffic-Daten der Google-Suche eindringen.

Barry Schwartz auf searchengineland.com

Filter unterstützen jetzt reguläre Ausdrücke

Nun besteht die Möglichkeit, nach regulären Ausdrücken = regular expression (regex) zu filtern. Dadurch kann man komplexere Abfragen und seitenbasierte Filter erstellen. Die Search Console Hilfe beinhaltet nun ausführliche Infos über Filter für reguläre Ausdrücke.

Zur Erklärung nutzt Google ein weiteres mal Tiere: Angenommen ein Unternehmen heißt “cats and dogs”, wird aber manchmal auch als “cats & dogs” oder sogar “c&d” abgekürzt. Durch einen Regex-Filter können jetzt alle markenbezogenen Abfragen erfasst werden: cats and dogs|cats & dogs|c&d

Einen Regex-Filter setzt man wie folgt:

Quelle: Screenshot Google Search Console

Überarbeiteter Vergleichsmodus

Verbesserungen beim Vergleich von Datengruppen:

  • Es kann nun mehr als eine einzelne Metrik ausgewählt werden
  • Die Benutzeroberfläche wurde verbessert, um es einfacher zu machen, die Ergebnisse nebeneinander anzuzeigen
  • Der für die Datentabelle verfügbare Bereich wurde fast verdoppelt
  • Der Vergleichsmodus beinhaltet jetzt ebenfalls den neuen Regex-Filter für Abfragen und Seiten
Quelle: developers.google.com
Schreibe einen Kommentar

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

iContact übernimmt MOZ – Marktkonsolidierung schreitet voran.

Der Online Marketing Markt befindet sich auch 2021 in einem Stadium der Konsolidierung: der eMail-Marketing-Riese iContact hat nun den SEO-Spezialisten und Toolanbieter MOZ übernommen.

Der Wochenrückblick vom 07.05.2021

Endlich wieder Wochenende – trotz schlechtem Wetter ein Grund zur Freude. Zeit, im großen Klick.News Online Marketing Wochenrückblick vorbeizuschauen! Neues von Google, erweiterte Funktionen auf Facebook & Instagram und der “Sommer der Liebe”: diese und viele weitere interessante Neuigkeiten & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt – hier findest Du alles kurz und knackig zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!

Werbung verändert sich: weitere Tracking-Einschränkungen bei Google

Google hat in einem Blogbeitrag erneut verkündet, das Tracking von Nutzern und personalisierte Werbung zukünftig zu unterlassen. Einen besonderen Anlass dazu gab es nicht, die Ersatz-Technologie wurde bereits im Januar angekündigt. Wenn mit der Mitteilung das Ziel verfolgt wird, dass viel über das Ende der personalisierten Werbung beim Suchmaschinengiganten berichtet wird, ist der Plan aufgegangen.

Google stellt Cookie-Alternative FLoC vor

Google macht sich bereit für eine Internet-Welt ohne Cookies. Der Privacy-First Ansatz soll in Googles Anzeigengeschäft künftig mittels “Federal Learning of Cohorts”, kurz “FLoC” umgesetzt werden. Die Cookie-Alternative soll jedoch ähnlich hohe Konversionsraten hervorrufen.