Question Hub von Google
Google stellt im Rahmen des neuen Question Hub, Creatorn Insights über Content Gabs und unbeantwortete Fragen aus der Google Suche zur Verfügung. (Bildquelle: pexels)

Google arbeitet ständig daran, die Qualität der Suchergebnisse zu verbessern, um Usern das bestmögliche Ergebnis auf ihre Suchanfragen zu liefern. Die neueste Idee, dieses Ziel zu erreichen, ist der Google Question Hub. In diesem Hub sammelt Google alle noch unbeantworteten User Fragen. Creator können diese Insights anschließend nutzen und Inhalte erstellen, in denen exakt diese User Fragen beantwortet werden.

Wie funktioniert’s?

  1. Im ersten Schritt können Creator im Question Hub nach relevanten Themen suchen, um daraus interessante Fragen abzuleiten.
  2. Danach können Creator diese Fragen nutzen und passende Inhalte erstellen.
  3. Mit Hilfe eines Tools können die Creator anschließend die Reichweite ihrer Inhalte überprüfen.

Wo kann man sich anmelden?

Aktuell gibt es die Beta Version des Question Hub’s ausschließlich in den Vereinigten Staaten, Indien, Indonesien und Nigeria. Wann das Tool auch in Deutschland verfügbar seien soll, ist noch nicht bekannt. Es besteht allerdings die Möglichkeit sich hier auf einer Warteliste einzutragen.

Da das Tool in Deutschland noch nicht zur Verfügung steht, gibt es noch viele offene Fragen, wie beispielsweise, welche Insights Google dort genau bereitstellt. Kann oder muss der Content eingereicht werden? Wie wird dieser in den SERPs ausgespielt? Wie sieht das Tool aus und welche Daten können dort getrackt werden?

Klar ist jedoch bereits, das der Question Hub für alle Seiten hilfreich sein könnte. Google kann so die Qualität der Suchergebnisse verbessern und schließt Content Gaps. Gleichzeitig haben Creator mehr Daten, um zielgerichteten Content für ihre User zu erstellen. Es bleibt abzuwarten, welche Insights Google preisgibt und welche Vorteile in Form von Traffic dadurch generiert werden können.

Schreibe einen Kommentar

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

iContact übernimmt MOZ – Marktkonsolidierung schreitet voran.

Der Online Marketing Markt befindet sich auch 2021 in einem Stadium der Konsolidierung: der eMail-Marketing-Riese iContact hat nun den SEO-Spezialisten und Toolanbieter MOZ übernommen.

Der Wochenrückblick vom 07.05.2021

Endlich wieder Wochenende – trotz schlechtem Wetter ein Grund zur Freude. Zeit, im großen Klick.News Online Marketing Wochenrückblick vorbeizuschauen! Neues von Google, erweiterte Funktionen auf Facebook & Instagram und der “Sommer der Liebe”: diese und viele weitere interessante Neuigkeiten & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt – hier findest Du alles kurz und knackig zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!

Werbung verändert sich: weitere Tracking-Einschränkungen bei Google

Google hat in einem Blogbeitrag erneut verkündet, das Tracking von Nutzern und personalisierte Werbung zukünftig zu unterlassen. Einen besonderen Anlass dazu gab es nicht, die Ersatz-Technologie wurde bereits im Januar angekündigt. Wenn mit der Mitteilung das Ziel verfolgt wird, dass viel über das Ende der personalisierten Werbung beim Suchmaschinengiganten berichtet wird, ist der Plan aufgegangen.

Der Wochenrückblick vom 30.04.2021

Endlich wieder Wochenende! Zeit für den großen Klick.news-Wochenrückblick. Es regnet Cash für die großen Tech-Konzerne: Rekordgewinne bei Amazon, Wachstum und Expansion bei Pinterest & Umsatzrekord bei Alphabet: diese und viele weitere spannende News & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt. Viel Spaß beim Lesen!