Google Indien Links in Featured Snippets zu anderen Suchergebnissen
In indischen Featured Snippets tauchen im Moment Links auf, die den Benutzer zu weiteren Google-Suchergebnissen führen – und nicht auf die Website hinter dem Snippet.

In der indischen Google-Suche erscheinen momentan Links in Featured Snippets, die, wenn sie angeklickt werden, den Suchenden zu weiteren Suchergebnissen bei Google führen. So werden Suchanfragen verfeinert, indem der Benutzer auf einer weiteren SERP landet – und nicht auf der Seite hinter dem Featured Snippet.

Das GIF zeigt den Sprung aus einem Featured Snippet in die SERP des Keywords “Cloud”. Die Website von der Google die Inhalte für das hervorgehobene Suchergebnis auf Position 0 bezieht wird dabei übersprungen:

Quelle: seroundtable.com / Ramesh Singh

Featured Snippets sind heiß begehrt. Um direkt und unübersehbar hervorgehoben über allen anderen Suchergebnissen angezeigt zu werden, muss man über einen langen Zeitraum durch hervorragende Inhalte auffallen und sich das Vertrauen von Google erarbeiten.

Wie wertvoll Featured Snippets sind, zeigte die Kooperation zwischen Google und dem Gesundheitsministerium. Wenn jedoch aus den Featured Snippets heraus zu anderen Suchergebnissen verlinkt wird, landen weniger Benutzer auf den Websites die die Inhalte stellen. Deswegen dürften viele SEO’s gegen diese mögliche Neuerung Sturm laufen. Google hat sich inzwischen zur Thematik geäußert:

“Wir können bestätigen, dass dies ein Fehler und nicht das beabsichtigte Verhalten für Links in Featured Snippets ist”

Ein Google-Sprecher gegenüber seroundtable.com
Schreibe einen Kommentar

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

iContact übernimmt MOZ – Marktkonsolidierung schreitet voran.

Der Online Marketing Markt befindet sich auch 2021 in einem Stadium der Konsolidierung: der eMail-Marketing-Riese iContact hat nun den SEO-Spezialisten und Toolanbieter MOZ übernommen.

Werbung verändert sich: weitere Tracking-Einschränkungen bei Google

Google hat in einem Blogbeitrag erneut verkündet, das Tracking von Nutzern und personalisierte Werbung zukünftig zu unterlassen. Einen besonderen Anlass dazu gab es nicht, die Ersatz-Technologie wurde bereits im Januar angekündigt. Wenn mit der Mitteilung das Ziel verfolgt wird, dass viel über das Ende der personalisierten Werbung beim Suchmaschinengiganten berichtet wird, ist der Plan aufgegangen.

Google stellt Cookie-Alternative FLoC vor

Google macht sich bereit für eine Internet-Welt ohne Cookies. Der Privacy-First Ansatz soll in Googles Anzeigengeschäft künftig mittels “Federal Learning of Cohorts”, kurz “FLoC” umgesetzt werden. Die Cookie-Alternative soll jedoch ähnlich hohe Konversionsraten hervorrufen.

Der Wochenrückblick vom 07.05.2021

Endlich wieder Wochenende – trotz schlechtem Wetter ein Grund zur Freude. Zeit, im großen Klick.News Online Marketing Wochenrückblick vorbeizuschauen! Neues von Google, erweiterte Funktionen auf Facebook & Instagram und der “Sommer der Liebe”: diese und viele weitere interessante Neuigkeiten & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt – hier findest Du alles kurz und knackig zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!