google subtopics ranking ist live
Google-Mitarbeiter Danny Sullivan bestätigt auf Twitter die Live-Schaltung des Subtopics-Ranking im vergangenen November.

Danny Sullivan von Google bestätigte auf Twitter, dass das Suchunternehmen das Subtopics-Ranking-Feature bzw. den Algorithmus Mitte November 2020 eingeführt hat, nur wenige Wochen nach der Ankündigung auf dem Search On Event im Oktober 2020.

Das Subtopics-Feature ist laut Ankündigung ein (KI-) Weg für Google, “Untergeordnete Themen rund um ein bestimmtes Interesse/Bedürfnis zu verstehen.” Das wiederum “hilft, eine größere Vielfalt an Inhalten zu liefern, wenn Sie nach etwas breitem suchen.” “Wenn Sie zum Beispiel nach “Heimtrainingsgeräten” suchen, können wir jetzt relevante Unterthemen verstehen, wie z. B. Budget-Geräte, Premium-Auswahl oder Ideen für kleine Räume, und Ihnen eine größere Auswahl an Inhalten auf der Suchergebnisseite anzeigen.”

So illustriert Google das neue Subtopics-Feature

Danny Sullivan fügte auf Twitter hinzu: “Subtopics verändern nicht das Aussehen der Suchergebnisse, sondern erweitern nur die Vielfalt der Inhalte, wenn sie nützlich sind.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Google Chrome: URLs werden in Zukunft gekürzt

Google startet mal wieder einen Angriff auf die URL-Leiste. Der Browser Chrome 85 versteckt vollständige URLs – nur der Domain-Name bleibt bestehen. Was genau die Intention von Google ist bleibt offen. Nach eigenen Aussagen seien ungekürzte URLs für viele User “zu kompliziert”.

Logistikunternehmen am Limit: französische Logistikpartner von DHL verhängen Annahmestopp

Die Vorweihnachtszeit ist schon seit vielen Jahren jedes Mal aufs Neue eine Herausforderung für Logistikunternehmen wie DHL, weil immer mehr Menschen ihre Weihnachtsgeschenke online bestellen. Und seit Corona explodieren diese Zahlen nochmal um ein Vielfaches. Das hat nun dazu geführt, dass Frankreichs Zustelldienste und DHL-Partner völlig überfordert sind. Für den 09.12. und 10.12.2020 herrscht ein kompletter Annahmestopp.

LinkedIn schmeißt sich selbst aus dem Google-Index

Wer gestern mit der Site-Abfrage und der Domain www.linkedin.com herumgespielt hat, konnte und wollte seinen Augen nicht trauen: alle Inhalte von www.linkedin.com waren komplett aus dem Index verschwunden.

Google Core Update Dezember 2020: Gewinner & Verlierer

Am 03. Dezember war es so weit: ein neues Google Core Update wurde ausgerollt! Es lassen sich bereits Auswirkungen der jüngsten Aktualisierungen beobachten. Lily Ray von Path interactive hat nun einige Daten für die USA analysiert und zusammengetragen.