Google crawlt Domains jetzt via HTTP/2
Google crawlt Domains jetzt via HTTP/2. Das spart Zeit & Hosting-Kosten. Foto von zhang kaiyv von Pexels.

Google startet HTTP/2 Crawling

Google beginnt damit Websites über HTTP/2 zu crawlen. Webmaster werden über die Google Search Console benachrichtigt, sobald die Google-Crawls für Ihre Seite über HTTP/2 erfolgen:

seroundtable.com

Diese Vorteile bietet HTTP/2

HTTP/2 verringert die Ladezeit von Internetseiten und reduziert die Anzahl der Anfragen an Webserver. Vereinfacht dargestellt war es vor HTTP/2 beispielsweise so, dass für 10 Bilder auf einer Website nacheinander 10 Verbindungen aufgebaut & 10 Anfragen an den Server gestellt wurden. Seit HTTP/2 bleibt die Verbindung bestehen und die Bilder werden über die bestehende Verbindung schneller geladen.

Das crawlen & indexieren von Websites durch Google sollte mit HTTP/2 also schneller gehen.

So wirkt sich die Änderung auf SEO aus

Diese Änderung hat keinen Einfluss auf die Rankings Ihrer Website & es sind keine Maßnahmen von Ihrer Seite erforderlich.

Auszug aus der Benachrichtigung über das HTTP/2 Crawling in der Google Search Console

Allerdings sparen die Seitenbetreiber großer Websites mit sehr vielen URL’s durch das Crawling via HTTP/2 Hosting-Kosten. Das hat Gary Illyes auf Rückfrage bei Twitter nochmals bekräftigt:

Schreibe einen Kommentar

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

iContact übernimmt MOZ – Marktkonsolidierung schreitet voran.

Der Online Marketing Markt befindet sich auch 2021 in einem Stadium der Konsolidierung: der eMail-Marketing-Riese iContact hat nun den SEO-Spezialisten und Toolanbieter MOZ übernommen.

Der Wochenrückblick vom 07.05.2021

Endlich wieder Wochenende – trotz schlechtem Wetter ein Grund zur Freude. Zeit, im großen Klick.News Online Marketing Wochenrückblick vorbeizuschauen! Neues von Google, erweiterte Funktionen auf Facebook & Instagram und der “Sommer der Liebe”: diese und viele weitere interessante Neuigkeiten & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt – hier findest Du alles kurz und knackig zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!

Werbung verändert sich: weitere Tracking-Einschränkungen bei Google

Google hat in einem Blogbeitrag erneut verkündet, das Tracking von Nutzern und personalisierte Werbung zukünftig zu unterlassen. Einen besonderen Anlass dazu gab es nicht, die Ersatz-Technologie wurde bereits im Januar angekündigt. Wenn mit der Mitteilung das Ziel verfolgt wird, dass viel über das Ende der personalisierten Werbung beim Suchmaschinengiganten berichtet wird, ist der Plan aufgegangen.

Der Wochenrückblick vom 30.04.2021

Endlich wieder Wochenende! Zeit für den großen Klick.news-Wochenrückblick. Es regnet Cash für die großen Tech-Konzerne: Rekordgewinne bei Amazon, Wachstum und Expansion bei Pinterest & Umsatzrekord bei Alphabet: diese und viele weitere spannende News & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt. Viel Spaß beim Lesen!