klick.news wochenrückblick 26.03.2021

Suchmaschinenmarketing

Google kündigt den weltweiten Start von Property Promotion Ads für Hotels an

Google führt einen neuen Anzeigen-Typen ein: Property-Promotion-Ads sind jetzt weltweit verfügbar. Mit diesem Anzeigenformat werden Nutzer adressiert, die auf der Suche nach dem richtigen Hotel, bzw. Unterkunft sind. Die Anzeigen erscheinen in den Suchergebnissen für Orte.

Google: Umstellung auf Mobile-First-Indexierung fast abgeschlossen

John Mueller von Google sagte in der letzten SEO-Sprechstunde am Freitag, dass das nächste Mal, wenn Google Websites auf die Mobile-First-Indizierung umstellt, dies wahrscheinlich das letzte Mal sein wird. Jede Website, die von Google in den Suchergebnissen angezeigt wird, würde dann über Mobile-First indexiert werden.

Mehr Infos dazu auf Search Engine Roundtable: https://www.seroundtable.com/google-last-batch-mobile-first-indexing-31116.html

65% der Suchergebnisse ohne Klicks: Google äußert sich zu Kritik

In einer aktuellen Studie hatte sich gezeigt, dass ein Großteil aller Suchanfragen zu keinerlei Klicks auf Suchergebnisse führt. Google hat sich nun dazu in einem Blogbeitrag geäußert. Danny Sullivan von Google spricht von Missverständnissen darüber, wie Menschen die Suche nutzen. In Wahrheit sende Google jeden Tag Milliarden von Klicks an Websites. Dass es nicht immer zu einem Klick auf ein Ergebnis komme, habe verschiedene Gründe.

Den vollständigen Artikel von SEO Südwest mit einer Ausführung der Gründe gibt es hier: https://www.seo-suedwest.de/6585-suchergebnisse-ohne-klicks-google-aeussert-sich-zur-kritik.html

Social Media Marketing

Neu bei Instagram: Entwurfsfunktion für Storys

Instagram-User können bald Story-Entwürfe erstellen und für spätere Bearbeitung abspeichern. Diese Neuigkeit wurde über Twitter verkündet.

Die Entwurfs-Funktion für Storys wurde schon seit längerer Zeit von Usern gewünscht. Adam Mosseri, Head of Instagram, twitterte dazu:

Details zum neuen Instagram-Feature auf Search Engine Journal: https://www.searchenginejournal.com/instagram-will-let-users-draft-stories-to-save-for-later/400060/#close

Facebook Update: Angriff auf Regelverstöße in Gruppen

Facebook ergreift weitere Maßnahmen gegen schädliche Inhalte. Das Unternehmen kündigte “Änderungen, um Facebook-Gruppen sicher zu halten” an. Gruppen und deren Mitgliedern drohen Konsequenzen, wenn sie gegen Community-Standards verstoßen.

Twitter erweitert den Testpool für Spaces auf Android

Während die Audio-App Clubhouse in der täglichen Download-Rangliste fällt, arbeitet Twitter fleißig an seiner eigenen Clubhouse-Version “Spaces”. Am Donnerstag gab Twitter bekannt, die Android-Verfügbarkeit von Spaces auszuweiten. Mehr Android-Nutzer können nun auf Spaces zugreifen. Wohlgemerkt: Clubhouse ist immer noch exklusiv auf iOS-Geräten downloadbar.

Alle Insights zu diesen Neuigkeiten von Twitter aus Social Media Today: https://www.socialmediatoday.com/news/twitter-expands-test-pool-for-spaces-on-android-as-clubhouse-falls-in-dail/597386/

Auch interessant

Elon Musk: “Shame on ZDF Info”

Über den Wasserverbrauch im Tesla-Werks in Berlin wird schon seit Monaten gestritten. Auch das ZDF-Magazin „Frontal 21“ berichtete darüber. Tesla-Chef Elon Musk reagierte jetzt in einem Tweet auf die Reportage – und erhält daraufhin eine Einladung des ZDFs.

Erster Tweet der Welt für fast 3.000.000 Dollar versteigert

Jack Dorsey, Twitter Mitbegründer, schrieb am 21. März 2006 “just setting up my twttr” (die Plattform sollte ursprünglich “twittr” heißen). Es ist der allererste und damit älteste Tweet auf der Plattform. Nun wurde dieser Tweet als sog. “NFT” (non-fungible Token auf der Ethereum-Blockchain) bei einer Auktion für fast 3.000.000 Dollar versteigert.

Mehr Infos dazu und NFTs im Allgemeinen auf spiegel.de: https://www.spiegel.de/netzwelt/web/twitter-erster-tweet-der-welt-fuer-2-9-millionen-us-dollar-versteigert-a-e58bf81b-4486-453b-adae-a4e12eb3b5e9

Er ist wieder da: Trump plant Social-Media-Rückkehr

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump arbeitet laut einem Vertrauten an einer eigenen Social-Media-Plattform. Trump wurde nach den Gewalttaten in Washington Anfang des Jahres von nahezu allen sozialen Netzwerken ausgeschlossen.

via GIPHY

Alle Details hierzu im vollständigen Artikel von onlinemarketing.de: https://onlinemarketing.de/unternehmensnews/trump-social-media-rueckkehr-eigen-plattform

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Der Wochenrückblick vom 22.01.2021

Herzlich Willkommen im großen Klick.News Online Marketing Wochenrückblick – hier findest Du alles, was Du diese Woche nicht verpassen solltest kurz und knackig zusammengefasst. Was war diese Woche los bei Google? Und: Was war jetzt nochmal dieses Clubhouse? Diese interessanten News & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt – Viel Spaß beim Lesen!

Joinclubhouse – Clubhouse App sorgt für Riesenhype

Seit einigen Tagen ist der Clubhouse Hype auch in Deutschland angekommen: die neue Plattform, die nur via Iphone bzw. IOS genutzt werden kann, stellt Audio-Chaträume zur Verfügung, die die Nutzer jederzeit kostenlos eröffnen können. Und damit springen die Entwickler nicht nur in eine Lücke im Umfeld der Social Media Plattformen, sondern nutzen auch die aktuelle Pandemie als Treiber für den Community-Aufbau.

Google Core Update Dezember 2020: Gewinner & Verlierer

Am 03. Dezember war es so weit: ein neues Google Core Update wurde ausgerollt! Es lassen sich bereits Auswirkungen der jüngsten Aktualisierungen beobachten. Lily Ray von Path interactive hat nun einige Daten für die USA analysiert und zusammengetragen.

Logistikunternehmen am Limit: französische Logistikpartner von DHL verhängen Annahmestopp

Die Vorweihnachtszeit ist schon seit vielen Jahren jedes Mal aufs Neue eine Herausforderung für Logistikunternehmen wie DHL, weil immer mehr Menschen ihre Weihnachtsgeschenke online bestellen. Und seit Corona explodieren diese Zahlen nochmal um ein Vielfaches. Das hat nun dazu geführt, dass Frankreichs Zustelldienste und DHL-Partner völlig überfordert sind. Für den 09.12. und 10.12.2020 herrscht ein kompletter Annahmestopp.