wochenrückblick 19.02.21 klick.news

Suchmaschinenmarketing

Google My Business: neue Messaging-Funktion in der Desktop-Version

Neues von Google My Business: Unternehmen können jetzt auch über ihren Webbrowser Nachrichten an Kunden senden. Bisher war dies nur über die mobile App möglich. Die Erweiterung bietet die Möglichkeit, direkte Kundenkommunikation effizienter zu gestalten.

Alle Details hierzu haben wir diese Woche zusammengestellt: https://klick.news/news/google-my-business-neue-messaging-funktion-in-der-desktop-version/

Grenzwerte für Core Web Vitals aktualisiert

Google hat kleine Änderungen an den metrischen Grenzwerten der Core Web Vitals vorgenommen. Die “Kleiner als”- Zeichen (<) wurden geändert in “Kleiner-gleich” (<=). Das führt zu besseren Werten in Search Console.

Mehr Details gibt es von Barry Schwarz auf Search Engine Land: https://searchengineland.com/google-updated-metric-boundaries-for-core-web-vitals-in-search-console-346227

John Mueller über Penalties und Qualitätsprobleme

Abgestraft werden – eine Google-Maßnahme, die jeder Webmaster fürchtet. Die gute Nachricht: man muss schon ganz schön viel falsch machen, um vollständig aus der Suche entfernt zu werden. John Mueller von Google hat kürzlich detailliertere Antworten zum Thema Penalties und Qualitätsprobleme in der Suche auf Reddit gepostet.

Eine Zusammenfassung von Muellers Tipps gibt es hier: https://klick.news/news/john-mueller-ueber-penalties-und-qualitaetsprobleme/

Responsive Search Ads sind jetzt Standardtyp für Google Ads

Responsive Text Ads sind jetzt der Standard-Anzeigentyp, der in Google Ads erstellt wird. Werbetreibende können weiterhin neue Expanded Text Ads erstellen und bestehende bearbeiten.

Alle Informationen und Hinweise zu dem Thema im Artikel von Search Engine Journal: https://www.searchenginejournal.com/responsive-search-ads-are-now-default-type-for-google-ads/396398/#close

Social Media Marketing

“Arrogant & enttäuschend” – australische Regierung kritisiert Facebook

Die australische Regierung und Menschenrechtsaktivisten haben Facebooks Entscheidung, Nutzer im Land von allen Nachrichteninhalten auf seiner Plattform zu blockieren, scharf kritisiert. Dieser Schachzug sei “unnötig” gewesen und habe den Zugang zu Regierungs-Webseiten beeinträchtigt.

Alle Details zum Vorfall im vollständigen Klick.news-Artikel: https://klick.news/news/arrogant-enttaeuschend-australische-regierung-kritisiert-facebook/

Kanada zieht nach: neue Gesetze gegen Facebook & Co. im Gespräch

Die Zeiten, in denen Facebook seinen Geschäftspartnern die Bedingungen diktieren konnte, sind womöglich schon bald vorüber. Die kanadische Regierung plant ein Gesetz mit ähnlicher Zielrichtung wie Australien.

Hier gehts es zum vollständigen Artikel im Spiegel: https://www.spiegel.de/netzwelt/facebook-vorbild-australien-kanadische-regierung-will-facebook-an-die-kandare-nehmen-a-0955c5e3-94b7-400f-a6aa-897f46596d29

Neue Monetarisierungs-Option auf YouTube: Applaus-Feature

In einigen Ländern wie den USA, Indien und Australien wird ein neues YouTube-Feature getestet – “Applause”. Wie der Online-Videogigant mitteilt, wird YouTube mit der brandneuen “Applaus”-Funktion bald die Möglichkeiten für YouTuber erweitern, ihre Inhalte zu monetarisieren. Klicken User*innen auf den Button, können sie dem Creator direkt ein “Trinkgeld” zahlen.

Bildquelle: mashable.com

Alle Details zum neuen YouTube-Feature gibt im Artikel von mashable.com: https://mashable.com/article/youtube-applause-updates/?europe=true

Facebook vs. Apple: der “Kampf” geht in die nächste Runde

Der Streit zwischen Apple und Facebook wird immer wütender. Vor Mitarbeitern seines Teams soll nun der Chef des Social-Media-Riesen, Mark Zuckerberg, gesagt haben, man müsse dem iPhone-Konzern “Schmerzen bereiten”. Damit gemeint scheint unter anderem eine Kartellklage zu sein, die Facebook seit längerem vorbereiten soll – sowie andere Maßnahmen, um Apple zu schaden.

via GIPHY

Hier geht es zum vollständigen Artikel auf heise.de: https://www.heise.de/news/Facebook-will-Apple-Schmerzen-bereiten-5054395.html?xing_share=news

Auch interessant

Die meistgesuchten Consumer Brands der Welt

Starke Marken schaffen eine emotionale Verbindung zu den Verbrauchern und setzen sich bestenfalls in deren Unterbewusstsein fest. Dann wird nicht mehr nach “Sportschuh”, sondern direkt nach “Nike” gesucht. Einige spannende Infografiken hat Business Financial zum Thema meistgesuchte Consumer Brands zusammengestellt.

meistgesuchte consumer brands

Mehr Infos und einige Grafiken von Business Financial haben wir hier zusammengestellt: https://klick.news/news/die-meistgesuchten-consumer-brands-der-welt/

Jeff Bezos überholt Elon Musk und erobert den Platz als reichster Mensch der Welt zurück

Laut Echtzeitdaten von Forbes konnte Amazon-CEO Jeff Bezos hat seinen Titel als reichster Mensch der Welt zurückerobern. Damit überholte er Tesla-CEO Elon Musk, der den ersten Platz nicht allzu lange verteidigen konnte. Der 49-jährige Unternehmer überholte Bezos im Januar und wurde dank des steigenden Aktienkurses von Tesla und seines großzügigen Gehaltspakets zum reichsten Menschen der Welt.

Detaillierte Informationen zu dem Thema im Artikel von cnbc.com: https://www.cnbc.com/2021/02/16/jeff-bezos-reclaims-spot-as-worlds-richest-person-from-elon-musk.html

Google: 1,1 Millionen Euro Geldstrafe wegen irreführenden Hotelbewertungen

In Frankreich haben sich Hotelbesitzer über die bei Google angezeigten Bewertungen Ihrer Hotels beschwert, weshalb der Verbraucherschutz bereits 2019 angefangen hatte, die Sache zu untersuchen. Ergebnis: Das französische Wirtschaftsministerium verhängt eine Geldstrafe in Millionenhöhe. Google hat die Strafe akzeptiert & zeigt nun andere Bewertungen an.

Alle weiteren Infos dazu im Klick.news-Artikel: https://klick.news/news/google-11-millionen-euro-geldstrafe-wegen-irrefuhrender-hotelbewertungen-in-frankreich/

Der erste Tourist auf dem Mars!

Eilmeldung: Erster Tourist auf dem Mars gesichtet! Es bedarf keiner weiteren Worte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Google Core Update Dezember 2020: Gewinner & Verlierer

Am 03. Dezember war es so weit: ein neues Google Core Update wurde ausgerollt! Es lassen sich bereits Auswirkungen der jüngsten Aktualisierungen beobachten. Lily Ray von Path interactive hat nun einige Daten für die USA analysiert und zusammengetragen.

Joinclubhouse – Clubhouse App sorgt für Riesenhype

Seit einigen Tagen ist der Clubhouse Hype auch in Deutschland angekommen: die neue Plattform, die nur via Iphone bzw. IOS genutzt werden kann, stellt Audio-Chaträume zur Verfügung, die die Nutzer jederzeit kostenlos eröffnen können. Und damit springen die Entwickler nicht nur in eine Lücke im Umfeld der Social Media Plattformen, sondern nutzen auch die aktuelle Pandemie als Treiber für den Community-Aufbau.

Logistikunternehmen am Limit: französische Logistikpartner von DHL verhängen Annahmestopp

Die Vorweihnachtszeit ist schon seit vielen Jahren jedes Mal aufs Neue eine Herausforderung für Logistikunternehmen wie DHL, weil immer mehr Menschen ihre Weihnachtsgeschenke online bestellen. Und seit Corona explodieren diese Zahlen nochmal um ein Vielfaches. Das hat nun dazu geführt, dass Frankreichs Zustelldienste und DHL-Partner völlig überfordert sind. Für den 09.12. und 10.12.2020 herrscht ein kompletter Annahmestopp.

Der Wochenrückblick vom 06.11.2020: alle News auf einen Blick

Willkommen im großen Klick.News Online Marketing Wochenrückblick. In dieser ersten Ausgabe zeigen wir Dir, was uns diese Woche beschäftigt hat und wo wir tolle Insights und News gefunden haben. Viel Spaß beim Lesen!