Suchmaschinenmarketing

Bing: aktualisierte Oberfläche mit neuen Shopping-Features

Bing hat seine Shopping-Suchmaschine um einige neue Features erweitert: aggregierte Bewertungen, Expertenrezensionen, Produktspezifikationen und die Möglichkeit, historische Preise über verschiedene Anbieter hinweg zu vergleichen.

Alle Details zu den neuen Funktionen im Blog von Bing: https://blogs.bing.com/search/2021_04/New-product-comparison-features-on-Bing-Shopping

Search off the record-Podcast: hypothethische Suchmaschine “Steve”

In der jüngsten Folge des “search off the record”-Podcast von Googles John Mueller, Gary Illyes und Martin Splitt erschaffen die Drei eine hypothetische neue Suchmaschine namens “Steve” und diskutieren darüber, wie sie Steve konzipieren würden.

Ein wichtiges Thema der Podcast-Folge ist der Page Speed (und damit einhergehend das kommende Page Experience Update). Wie stark wird es tatsächlich ausfallen? Die Quintessenz: Page Speed ist wohl eher ein kleiner Ranking-Faktor.

Hör doch mal rein in die Folge von Search off the record:

Google: Bilder im Content führen nicht automatisch zu besseren Rankings

John Mueller von Google wurde gefragt, ob das Hinzufügen von Bildern auf Webseiten zu besseren Rankings beitragen kann.

Seine Antwort auf Twitter hierzu:

Google erweitert What to Watch-Karussel

Das “What to watch”-Karussell von Google in den Suchergebnissen wird interaktiver. Durch die Berührung mit dem Mauszeiger verändern sich nun die Miniatur-Ansichten.

Barry Schwartz von Search Engine Roundtable hat das Ganze mal gefilmt. So sieht das aus:

Social Media Marketing

Facebook & Instagram: neue Messaging-Funktionen

Der Facebook Messenger und Instagram DMs werden um neue Funktionen erweitert. Sie sollen Nutzern eine noch ausdrucksstärkere Kommunikation ermöglichen. Die Updates reichen von optischen Verbesserungen wie neuen Themes bis hin zur Möglichkeit, auf Nachrichten mit einem Foto oder Video zu antworten.

Alle Details zu den neuen Funktionen im Facebook Newsroom: https://about.fb.com/news/2021/05/better-ways-to-express-yourself-new-messenger-features/

YouTube: Anstieg der Werbeeinnahmen um 49%

In dieser Woche hat YouTube-Muttergesellschaft Alphabet die Ergebnisse für das erste Quartal 2021 veröffentlicht. Demnach erzielte YouTube in diesem Zeitraum Werbeeinnahmen in Höhe von 6 Mrd. US-Dollar – ein Anstieg von 49 % im Vergleich zum Vorjahr. Das ist ein enormes Ergebnis, mit dem YouTube nun auf dem besten Weg ist, den digitalen Videoplattform-Konkurrenten Netflix beim Jahresgewinn zu übertreffen

Hier der erste Quartalsbericht 2021 von Alphabet: https://abc.xyz/investor/static/pdf/2021_Q1_Earnings_Transcript.pdf?cache=aa96ea2

Instagram startet die erste Ausgabe des digitalen Magazins “Instagram Insider”

“If you’ve ever spent an indulgent weekend afternoon scrolling through your feed, Explore or Shop tab, liking and saving posts, then this ‘zine is for you! ‘Instagram Insider’ is about inspiration and discovery – not just of the trends (Crafty quilted fashion! Stick-on beauty products! Vintage streetwear!), but the people behind them.”

Instagram die erste Ausgabe seines neuen digitalen Magazins “Instagram Insider” veröffentlicht. In diesem sollen wichtige Content-Trends, basierend auf Instagram-Aktivitäten, sowie einflussreiche Creators auf der Plattform aufgezeigt werden.

Hier die erste Ausgabe des Instagram-Magazins: Link zum PDF-Dokument

Auch interessant

Weltbild startet Live-Shopping-Format

Internetworld.de berichtet: Shoppen in Echtzeit via Live Streaming: Der Multichannel-Händler setzt mit “Weltbild Live” auf den Trend aus Asien. Mit dem neuen Format soll gezielt eine jüngere Zielgruppe angesprochen werden.

Zum vollständigen Artikel: https://www.internetworld.de/digitaler-handel/livestreaming/weltbild-startet-interaktives-live-shopping-format-2660622.html

New York Times: halb so viele neue Digitalbonnenten im Vergleich zum Vorjahr

Mediaa.de schreibt: Die Lebensversicherung der “Gray Lady”, das vielfach bewunderte Abonnentengeschäft, das der NYT im Corona- und Wahljahr 2020 noch so viele neue Leser wie noch nie beschert hat, schwächelt erkennbar. Konnte die 170 Jahre alte Traditionszeitung im ersten Quartal 2020 noch 587.000 neue Digitalabonnenten hinzugewinnen, waren es in den ersten 90 Tagen 2021 dagegen „nur“ noch 301.000 neue zahlende Online-Leser.

Auffälliger noch: Lediglich 167.000 neue Digitalabonnenten entschieden sich für das Newsangebot der „New York Times“. Weitere 134.000 Neuabonnenten entschieden sich dagegen für das günstigere Koch-, Spiele- und Audioangebot.

Mehr Details zu diesem Thema im vollständigen Artikel: https://meedia.de/2021/05/05/die-new-york-times-lockt-nur-halb-so-viele-neue-digitalabonnenten-an-wie-vor-einem-jahr/

Tinder-Mutter Match erwartet „Sommer der Liebe“

Die FAZ schreibt: Der Mutterkonzern der Dating-Plattformen Tinder, Hinge, OkCupid und Match.com rechnet nach einem starken Jahresauftakt weiter mit glänzenden Geschäften. „Wir sehen einem Sommer der Liebe entgegen“, verkündete Match-Group-Vorstandschefin Shar Dubey am Dienstag nach amerikanischem Börsenschluss im Quartalsbericht.

Mehr Details hierzu im vollständigen Artikel: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/dating-plattformen-impfungen-bringen-schwung-in-das-geschaeft-17326307.html

Schreibe einen Kommentar

jetzt den KLICK.NEWS Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Der Wochenrückblick vom 22.01.2021

Herzlich Willkommen im großen Klick.News Online Marketing Wochenrückblick – hier findest Du alles, was Du diese Woche nicht verpassen solltest kurz und knackig zusammengefasst. Was war diese Woche los bei Google? Und: Was war jetzt nochmal dieses Clubhouse? Diese interessanten News & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt – Viel Spaß beim Lesen!

iContact übernimmt MOZ – Marktkonsolidierung schreitet voran.

Der Online Marketing Markt befindet sich auch 2021 in einem Stadium der Konsolidierung: der eMail-Marketing-Riese iContact hat nun den SEO-Spezialisten und Toolanbieter MOZ übernommen.

Werbung verändert sich: weitere Tracking-Einschränkungen bei Google

Google hat in einem Blogbeitrag erneut verkündet, das Tracking von Nutzern und personalisierte Werbung zukünftig zu unterlassen. Einen besonderen Anlass dazu gab es nicht, die Ersatz-Technologie wurde bereits im Januar angekündigt. Wenn mit der Mitteilung das Ziel verfolgt wird, dass viel über das Ende der personalisierten Werbung beim Suchmaschinengiganten berichtet wird, ist der Plan aufgegangen.

Google stellt Cookie-Alternative FLoC vor

Google macht sich bereit für eine Internet-Welt ohne Cookies. Der Privacy-First Ansatz soll in Googles Anzeigengeschäft künftig mittels “Federal Learning of Cohorts”, kurz “FLoC” umgesetzt werden. Die Cookie-Alternative soll jedoch ähnlich hohe Konversionsraten hervorrufen.