Soft 404-Fehler können derzeit Ranking-Probleme in der Google-Suche verursachen

Änderungen in der Erkennung von Soft 404-Fehlercodes könnten derzeit zu Ranking-Problemen führen. John Mueller von Google bestätigte die Änderungen in der letzten SEO-Sprechstunde.

Google entwickelt CLS-Metrik zur Messung von Layoutverschiebungen weiter

Der Cumulative Layout Shift (CLS) ist von Google weiterentwickelt worden. Die Metrik, die zu den Core Web Vitals gehört, misst Layoutverschiebungen von Websites. Es wirkt sich z.B. negativ auf den CLS aus, wenn sich das Layout häufig durch Werbeanzeigen ändert und den User dadurch ablenkt. Seiten die lange offen bleiben und sich oft aktualisieren und dadurch Ihr Layout verschieben, wie z.B. Seiten mit Sportergebnissen, werden nun anders behandelt.

Google: Product Reviews Update belohnt informative Produkttests

Google hat mitgeteilt, dass ein Update für englischsprachige Rezensionen veröffentlicht worden ist. Tiefgründig recherchierte und aussagekräftige Bewertungen und Vergleiche von Produkten sollen erkannt und besser eingestuft werden. Wann das Update auch in Deutschland aktiviert wird ist nicht bekannt.

ContentkingApp erweitert Audit Features

ContentkingApp rüstet auf: die cloudbasierte Plattform für SEO-Audits in Echtzeit ergänzt das Angebot um neue Issue Reports unter anderem für schema.org, hreflang, und robots-Meta-Tags und vereint damit weitere hilfreiche Features in einem Tool.

Google Search Console: Filtern und Vergleichen von Daten nun einfacher

In der GSC können Webmaster Ihre Performancedaten aus der organischen Google Suche nun besser vergleichen und gezielter Filtern. Beispielsweise kann man nun mit einem “regex” Filter alle Suchbegriffe, mit denen der Unternehmensname gesucht wird, filtern. Dadurch wird der Leistungsbericht noch nützlicher.

Page Experience Update: Google aktualisiert und erweitert die Core Web Vitals FAQs

Bald ist es so weit: das neue Page-Experience-Update kommt schon im Mai. Google hat nun seine FAQs rund um die Core Web Vitals und das Page Experience-Update aktualisiert. Veröffentlicht wurden diese bereits im Dezember 2020, nun kamen viele weitere Details hinzu.

Google vs DSGVO: Keine FLoC-Tests in Europa

Ein Google-Ingenieur hat kürzlich eingeräumt, dass FLoCs – Interessengruppen die personalisierte Werbung ersetzen sollen – möglicherweise nicht mit dem europäischen Datenschutzrecht vereinbar sind. Das hat einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, da die neue Technologie als Lösung zum Schutz der Privatsphäre angekündigt wurde.

Microsoft will WordPress Content für Suchmaschinen einfacher indexierbar machen

Microsoft will in enger Zusammenarbeit mit WordPress einen Open-Source-Code entwickeln, der im Kern von WordPress dafür sorgt, dass Suchmaschinen direkt über neue und aktualisierte URLs informiert werden. Dadurch könnte neuer Content mit weniger Aufwand schneller indexiert werden.

Google kündigt den weltweiten Start von Property Promotion Ads für Hotels an

Google führt einen neuen Anzeigen-Typen ein: Property-Promotion-Ads sind jetzt weltweit verfügbar. Mit diesem Anzeigenformat werden Nutzer adressiert, die auf der Suche nach dem richtigen Hotel, bzw. Unterkunft sind. Die Anzeigen erscheinen in den Suchergebnissen für Orte.

Neues Tool zur Verwaltung von Bewertungen bei Google My Business

Mit dem neuen Tool kann man Google auffordern negative Bewertungen zu überprüfen und zu löschen, wenn sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen. Vor allem ist es nun möglich, den Status der Überprüfungen einzusehen. Google prüft die Bewertungen gründlich, damit Unternehmen nicht alle negativen oder weniger guten Bewertungen löschen können.