Die meistgesuchten Consumer Brands der Welt

Starke Marken schaffen eine emotionale Verbindung zu den Verbrauchern und setzen sich bestenfalls in deren Unterbewusstsein fest. Dann wird nicht mehr nach “Sportschuh”, sondern direkt nach “Nike” gesucht. Einige spannende Infografiken hat Business Financial zum Thema meistgesuchte Consumer Brands zusammengestellt.

Google: 1,1 Millionen Euro Geldstrafe wegen irreführenden Hotelbewertungen

In Frankreich haben sich Hotelbesitzer über die bei Google angezeigten Bewertungen Ihrer Hotels beschwert, weshalb der Verbraucherschutz bereits 2019 angefangen hatte die Sache zu untersuchen. Ergebnis: Das französische Wirtschaftsministerium verhängt eine Geldstrafe in Millionenhöhe. Google hat die Strafe akzeptiert & zeigt nun andere Bewertungen an.

Kartellrechtsverstoß: Kooperation des Gesundheitsministeriums mit Google verboten

Das Gesundheitsministerium & Google hatten im Rahmen der Informationspolitik während der Pandemie eine umstrittene Vereinbarung getroffen. Dadurch hatte sich die Plattform NetDoktor.de benachteiligt gefühlt und Klage eingereicht. Jetzt hat das Landgericht München I die Kooperation als Kartellrechtsverstoß eingestuft und nachträglich verboten.

Australien: BING wirft seinen Hut in den Ring, Google rudert zurück

Die australische Regierung zeigt sich unbeeindruckt von den Drohungen, der CEO von Microsoft brachte seine Suchmaschine BING in Stellung & Google Chef Sundar Pichai nimmt sich der Sache persönlich an.

Googles Umsatz wieder auf Rekordniveau

Googles Umsatz ist im vierten Quartal vergangenen Jahres auf einen Rekordwert gestiegen. Muttergesellschaft Alphabet meldete einen Umsatzanstieg um 23 % auf 56,9 Mrd. US-Dollar. Hauptursache: Vermarkter haben ihre Ausgaben für bezahlte Suchergebnisse und YouTube-Werbung erhöht.

Gamestop Aktienwahnsinn: so konnten die Kleinanleger große Wellen machen

Der Aktienkurs bzw. der Wert der Gamestop-Aktie stieg kurzzeitg um über 1600%. Schuld ist eine Gruppe Kleinanleger, die sich auf dem Sub-Reddit Wllstreetbets seit Jahren rund um Wertpapiere austauschen und die gemeinsam große Mengen der Aktie gekauft haben, um den Wert nach oben zu treiben. Das Nachsehen hat ein großer Hedgefond, der das Papier geshortet hatte und nun Insolvenz beantragen muss.

Telegram ermöglicht Import von WhatsApp-Chats

Anfang des Jahres empörte WhatsApp viele Nutzer mit neuen Datenschutzbestimmungen. Viele alternative Messenger konnten vom aufkeimenden Misstrauen der Menschen gegenüber WhatsApps´Datensammlung profitieren – darunter auch Telegram. Der Dienst macht den Wechsel jetzt sogar noch leichter: WhatsApp-Chats können nun nach Telegram importiert werden.

Drohende Abschaltung der Suchmaschine in Australien: Google legt nach

Google hat in allen australischen SERP’s unübersehbar eine Videobotschaft an alle Nutzer aus Down Under verlinkt. Auch ein offener Brief mit Argumenten gegen den neuen Gesetzesentwurf ist veröffentlicht worden.

Clubhouse Growth Hacks – so hat es die Plattform zu riesiger Reichweite geschafft

Es ist aktuell in Digitalmarketing-Kreisen nahezu unmöglich am Thema Clubhouse vorbei zu kommen. Gefühlt jeder spricht darüber, die Medienlandschaft berichtet massiv über Clubhouse und auf allen Social Media Plattformen fragen die Nutzer fast im Sekundentakt nach den Invites für die Plattform. Was haben die Gründer der Clubhouse Drop-In-Audio-App aber denn eigentlich wirklich getan, um in so kurzer Zeit so erfolgreich zu werden? Wir zeigen Euch ein paar der Clubhouse Growth Hacks.

Google gegen Australien: Wird die Suchmaschine in Down Under abgeschaltet?

Australien will neue Medienrichtlinien erlassen. Wegen den neuen Regelungen streitet die australische Regierung seit Monaten mit Google & Facebook. Heute morgen ging es bei einer Anhörung vor dem zuständigen Senatsausschuss hoch her.