Google führt 2-Faktor Authentifizierung bei AdWords Konten ein

Google AdWords führt 2 Faktor Authentifizierung ein (Bildnachweis: istockphoto, Chainarong Prasertthai)
Sicherheit ist ein großes Thema, gerade bei Diensten, die Geld kosten und bei denen Zahlungsdaten hinterlegt sind. Seit einigen Wochen hatte Google AdWords beim Login bereist darauf hingewiesen, dass die finale Umstellung auf die 2-Faktor Authentifizierung bis spätestens 20. April 2021, also heute, erfolgen muss. Wer das bis dato “übersprungen” hat, muss nun die neuen Sicherheitsstandards bestätigen und 2-F-Auth einrichten.
Beitrag lesen

Core Web Vitals: laut Google müssen alle Vitalwerte passen

Core Web Vitals als Rankingfaktor
In der SEO-Community gibt es schon Monaten fast keine anderes Thema mehr als die sogenannten Core Web Vitals. Im Mai 2020 wurden die Core Web Vitals als neue Metrik eingeführt, um Webmastern und Suchmaschinenoptimierern noch klarere Messwerte und konkrete Vorgaben hinsichtlich der Ladezeiten zu geben. Jetzt hat sich Google nochmals zu diesem Thema geäußert und deutlich gemacht, dass alle 4 Hauptfaktoren stimmen müssen, um Rankingvorteile zu erlangen.
Beitrag lesen

Clubhouse Growth Hacks – so hat es die Plattform zu riesiger Reichweite geschafft

Clubhouse Growth Hacks
Es ist aktuell in Digitalmarketing-Kreisen nahezu unmöglich am Thema Clubhouse vorbei zu kommen. Gefühlt jeder spricht darüber, die Medienlandschaft berichtet massiv über Clubhouse und auf allen Social Media Plattformen fragen die Nutzer fast im Sekundentakt nach den Invites für die Plattform. Was haben die Gründer der Clubhouse Drop-In-Audio-App aber denn eigentlich wirklich getan, um in so kurzer Zeit so erfolgreich zu werden? Wir zeigen Euch ein paar der Clubhouse Growth Hacks.
Beitrag lesen

Verwirrung pur: FAZ und BBC verwenden falsche Logos bei der Berichterstattung zum Thema Clubhouse

Clubhouse Logo sort für Verwirrung
Der Hype um die Clubhouse App scheint nicht abzuebben und die großen Medienhäuser, Verlagsseiten, Presseportale und Fachmagazine kommen nicht umhin darüber zu berichten. Allerdings haben einige renommierte und große Online-Redaktionen, darunter die FAZ und die BBC, dabei einen Fehler gemacht: bei der Content-Recherche haben sie auch die Google Bildersuche bemüht. Und die hat ihnen das Clubhouse-Logo ausgespuckt, aber das mangels fundierter Recherche in vielen Fällen eben das falsche. Nun trohnen zahlreiche falsche Teaserbilder über den Artikeln und sorgen bei Lesern für Verwirrung und bei einem Unternehmen für Projektmanagement-Software vermutlich für Ärger und Frust. Wir erklären Dir warum und geben eine rechtliche Einschätzung.
Beitrag lesen

Clubhouse Invite – so bekommst Du eine Einladung für die neue App

Clubhouse Invite
Selten gab es in Deutschland eine Social Media Plattform, die derartig schnell wächst. Und das trotz künstlicher Verknappung der Registrierungsmöglichkeit, denn wer dabei sein möchte, der braucht nicht nur ein IOS Device (iPhone oder iPad), sondern einen Invite (engl. Einladung) für Clubhouse. Und genau diese Einladungen zu Clubhouse sind aktuell heiß begehrt.
Beitrag lesen

Joinclubhouse – Clubhouse App sorgt für Riesenhype

clubhouse App - joinclubhouse.com
Seit einigen Tagen ist der Clubhouse Hype auch in Deutschland angekommen: die neue Plattform, die nur via Iphone bzw. IOS genutzt werden kann, stellt Audio-Chaträume zur Verfügung, die die Nutzer jederzeit kostenlos eröffnen können. Und damit springen die Entwickler nicht nur in eine Lücke im Umfeld der Social Media Plattformen, sondern nutzen auch die aktuelle Pandemie als Treiber für den Community-Aufbau.
Beitrag lesen

#TrumpBanned: Twitter sperrt Trumps Account nun dauerhaft

Twitter sperrt Donald Trumps Account dauerhaft
Wir hatten bereits vor einigen Tagen darüber berichtet, dass der Twitter-Account des scheidenden US-Präsidenten zunächst temporär gesperrt wurde. Nun gibt es ein Update: Da der POTUS der Löschungsaufforderung seitens Twitter nicht innerhalb des angesetzten Zeitraums nachgekommen ist, folgten jetzt Taten. Der Account @realdonaldtrump ist jetzt endgültig Geschichte.
Beitrag lesen

Unmut bei Google: Mitarbeiter gründen Alphabet Workers Union

Google Mitarbeiter gründen Alphabet Workers Union
In letzter Zeit mehren sich unzufriedene Stimmen unter den Google Mitarbeitern: unfaire Arbeitsverhältnisse und Bezahlung, Vorwürfe über sexuelle Belästigung, millionenschwere Boni-Auszahlungen, Diskriminierung und zweifelhafter Umgang mit dem Thema künstliche Intelligenz haben dazu geführt, dass Mitarbeiter nun eine Art Gewerkschaft unter dem Namen Alphabet Workers Union gegründet haben.
Beitrag lesen