Der Wochenrückblick vom 16.04.2021

wochenrückblick 16.04.21
Hallihallo & herzlich Willkommen im großen Klick.News Online Marketing Wochenrückblick! Neues von Google, erweiterte Funktionen auf Facebook & das Streben nach einem klimaneutralen Iphone: diese und viele weitere interessante Neuigkeiten & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt – hier findest Du alles kurz und knackig zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!
Beitrag lesen

dixxer – neues Netzwerk für authentische Meinungen geht an den Start

dixxer-soziales Netzwerk für Umfragen
Wer sich hin und wieder in Sozialen Netzwerken aufhält, um auf dem Laufenden zu bleiben, wird es bereits bemerkt haben: Es ist gar nicht so einfach festzustellen, was die Nutzer bewegt. Viele Kommentare sind entweder überflüssig, komplett sinnlos oder gar beleidigend. Auf diese Weise lässt sich ein echtes Stimmungsbild nicht wirklich einfangen, da es sich bei solchen Äußerungen gar nicht mehr um echte Meinungen handelt. Stattdessen wird man als User mit nicht enden wollenden Diskussionen oder gar Hatespeech konfrontiert und verliert Stück für Stück die Lust am Teilen von Meinungen und Interessen. Die neue Plattform Dixxer will das jetzt ändern.
Beitrag lesen

Der Wochenrückblick am 09.04.2021

wochenrückblick 09.04.21
Sei gegrüßt & herzlich Willkommen im großen Klick.News Online Marketing Wochenrückblick! Neue Google-Updates, YouTube´s jüngste Nummer-1 Platzierung und ein CEO, der das Konkurrenz-Produkt nutzt: diese und viele weitere interessante Neuigkeiten & Insights haben uns diese Woche besonders beschäftigt – hier findest Du alles kurz und knackig zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!
Beitrag lesen

Mark Zuckerberg nutzt Messenger Signal

Zuckerberg nutzt Messenger Signal
Private Daten von insgesamt 533 Millionen Facebook-Nutzer tauchten kürzlich in einem Hacker-Forum auf. Die Daten stammen scheinbar aus einem Datenleck von 2019. Besonders brisant: preisgegeben wurde auch die Telefonnummer von Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ein Post auf Twitter enthüllt: Zuckerberg nutzt selbst nicht etwa WhatsApp, sondern Signal.
Beitrag lesen